Konrad-Duden & Adolf-Reichwein
Schule Wiesbaden

Klassenfahrt der Klassen 4b und 4c nach Bad Kreuznach

Klassenfahrt der Klassen 4b und 4c nach Bad Kreuznach

Klassenfahrt der Klassen 4b und 4c nach Bad Kreuznach

Ein Bericht der 4b

Vom 5.10.2022-7.10.2022 waren die Klassen 4b und 4c der Konrad-Duden-Schule auf Klassenfahrt in Bad Kreuznach. Wir mussten um 8:00 Uhr an der Bushaltestelle am Hofgartenplatz sein. Um 8:30 Uhr ging es dann los, wir haben unsere Koffer eingeladen und sind in den Bus eingestiegen. Als wir ankamen, durften wir erstmal spielen. Wir waren alle so aufgeregt, es war unglaublich cool. Die Jungs und einige Mädchen haben Fußball gespielt. Das Fußballspielen mit der Klasse machte sehr viel Spaß, auch unsere Lehrerin spielte mit. Die anderen Mädchen haben auf einem großen Schachfeld Schach gespielt. Danach wurden wir in der Jugendherberge in unseren Tagungsraum gelassen, wo wir erstmal unsere Koffer abstellen konnten. Dann sind wir zu einem Hochseilgarten gelaufen. Dort gab es eine riesige Schaukel. Man konnte in neun Metern Höhe schaukeln. Auf dem Rückweg haben wir uns noch die Salinen angeguckt. Anschließend sind wir wieder zur Jugendherberge gelaufen. Dort durften wir dann endlich unsere Zimmer beziehen und noch frei spielen. Die Zimmer waren sehr schön, wir hatten dort Hochbetten, Schränke und ein eigenes Badezimmer. Am Abend haben wir gemeinsam Spiele gespielt und einen Disco-Abend gemacht. Dann mussten wir ins Bett.

Am nächsten Morgen kamen zwei Männer zu uns, um mit uns ein Programm durchzuführen. Wir durften auf einen Baum klettern und eine Klassenstadt aus Bauklötzen bauen. Vor dem Abendessen haben wir noch Stöcke fürs anstehende Lagerfeuer gesammelt. Auf einmal gab es ein Gerücht, dass schwarze Gestalten in unseren Zimmern gewesen seien und Sachen geklaut hätten. Am Ende stellte sich jedoch heraus, dass Sechstklässler sich einen Spaß erlaubt hatten. Nach der ganzen Aufregung spielte uns unsere Lehrerin etwas auf dem Klavier vor. Danach haben wir zur Aufheiterung am Lagerfeuer Lieder gesungen und Stockbrot gegessen und später noch eine Nachtwanderung gemacht. Schließlich sind wir alle todmüde in die Betten gefallen.

Am nächsten Morgen mussten wir früh aufstehen und unsere Zimmer räumen. Dann kam auch schon der Bus und hat uns abgeholt. Wieder in Wiesbaden angekommen, haben wir zum Abschluss noch ein Eis gegessen. Unsere Klassenfahrt war einfach SUPER!